Medienarbeit

  • Medienprojekte in allen Klassen.
  • Konzipiert als 8-jähriges Modell zur optimalen Vorbereitung auf kreative Berufe (Multimedia, Grafik, Video/Film, Fotografie...).
  • Gestaltung von Zeitungen, Broschüren, Radiobeiträgen, Hörspielen, Podcasts, Fotoromanen, Videos, Websites, Blogs...
  • Ausbildung in Ton- und Videotechnik, Kameratechnik und digitaler Bildbearbeitung.
  • Erlernen und Anwenden von professioneller Software (Adobe Photoshop, InDesign, Premiere, ...).
  • Zusammenarbeit mit Medieninstitutionen, wie z.B. Radiofabrik, ORF, Fachhochschule MultiMediaArt, Galerie Fotohof u.a.
  • Daneben aber auch eingehende und kritische Auseinandersetzung mit verschiedensten Medienformaten im Fernsehen, Radio und Internet.
  • Regelmäßige Präsentationen der Projektergebnisse in der Öffentlichkeit.

Offenes Lernen (OLE)

  • Eine Form des eigenständig verwalteten Aufarbeitens von Lerninhalten sowohl im Team als auch alleine.
  • In der Unterstufe dzt. in der 1. Klasse für BU und M, in der 2. Klasse für E und M und in der 3. Klasse für D und GSK.
  • Punktuell auch in allen anderen Unterstufenklassen und Unterrichtsfächern wie BU, Ch, Ph, GWK u.a.
  • PC-Verwendung in allen Klassen der Oberstufe.

Informatik

  • Einführung in IT-Grundlagen, wie z. B. die sachgemäße Benutzung von Betriebssystemen und gängigen Office-Anwendungen. Ebenso ermöglichen wir das Erlernen des 10-Finger-Systems, sodass bereits in der Unterstufe ein vertrauter Umgang mit moderner Technologie erreicht wird. Im Wahlpflichtfach Informatik werden verschiedene Themenschwerpunkte vom Programmieren über den Videoschnitt bis zur Webseitengestaltung angeboten.
  • Am CD-Gym ist Informatik im media lab Pflichtfach in der 3., 5. und 6. Klasse, außerdem Wahlpflichtfach ab der 6. Klasse.